Energie sparen mit Dämmung fürs Dach

Auf dem Heimwerker-Blog fanden sich schon oft innovative Ideen, wie man Maßnahmen zum Energie sparen effizient und kostengünstig umsetzt (z.B. im Gästebad).

Heute eine Idee der Firma Thermodach: Statt das ganze Dach abzudecken, oder die Wärmedämmung von innen in den Dachstuhl zu tackern, werden die Dämmelemente direkt unter die Ziegel zwischen die Sparren eingefügt.

Dabei wird das Dach in schmalen Streifen auf- und umgedeckt. Die einzelnen Elemente werden unter den Ziegeln direkt auf den Dachlatten verlegt. Spezielle Nuten und Stege sorgen für festen Halt, sichere Überdeckung und erfekten Sitz. Das Thermodach lässt sich bei jedem Neubau einplanen, kann aber auch jederzeit nachträglich durchgeführt werden.

Laut Hersteller kann man so bis zu 40% an Heiz-Energie sparen!

(Wohl im Vergleich zu einem völlig ungedämmten Dach)

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.