Rheinschiffer sparen Energie

Die Schiffahrt auf dem Rhein wirbt damit, dass sie Energie sparen, weil sie Güter in großen Mengen relativ effizient transportieren (dafür langsamer, aber für viele Massengüter wie z.B. Sand, kommt es auf ein paar Tage nicht an).

Die Binnenschiffer können sogar mit aktuellen Zahlen aufweisen:

  • Ein Binnenschiff hat einen geringeren Primärenergiebedarf (in Liter Diesel je 100 Tonnenkilometer) als die Bahn (1,3 zu 1,7)
  • und verbraucht nur ein fünftel der Energie pro Tonnenkilometer wie ein LKW (4,1).

25% der gesamten Verkehrsleistung (in Deutschland?) wird durch die Binnenschifffahrt erbracht. Sie ist dabei umweltfreundlich, kostengünstig und sicher.

Bei Loreley-info.

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.