Alkohol statt Benzin in den Tank: erneuebare Treibstoffe

Die Wirtschaftswoche berichtet (mit Zahlen) über die Möglichkeit statt Benzin für 1,36 Euro lieber E85 (85% Bioethanol - 15% Benzin) für 0,94 Euro zu tanken.
Das setzt allerdings voraus, dass man ein entsprechend umgerüstetes Fahrzeug fährt (oder eins der Modell z.B. von Ford "Flexfuel", die bereits ab Werk dafür ausgelegt sind - ab 300 Euro Aufpreis). Die Umrüstkosten liegen bei 1500 bis 3000 Euro und sind damit vergleichbar zur Umrüstung auf Autogas.
Hans-Jörg Köninger von Elia will demnächst einen Bausatz für 700-1200 Euro anbieten.

Auto Umrüstung: Beispielzahlen im Energiespar-Rechner
Wenn man das Rechenexempel mal mit unserem Energiespar-Rechner für die Autoumrüstung durchrechnet ist das Ergebnis: 4 Jahre dauert die Amortisation - das liegt insbesondere daran, dass ein Auto mit Ethanol ein bis drei Liter mehr verbraucht.

Nachteil:

  • Es gibt auch bisher noch kein nennenswertes Netz von Tankstellen, die diesen Kraftstoff in Deutschland anbieten.
  • Es ist weiterhin ungeklärt, aus welchen Bio-Rohstoffen man den Alkohol erzeugt. Aus Mais? Aus Raps? Aus Zuckerrohr? Aus Lebensmitteln?

("Ethanol: so funktionierts" vom Stern)

Quelle: WirtschaftsWoche Nr. 41 VOM 08.10.2007 Seite 138, 08.10.2007

4 Gedanken zu “Alkohol statt Benzin in den Tank: erneuebare Treibstoffe

  1. Den Ansatz finde ich nach wie vor gut, aber solange es nicht genügend Tankstellen dafür gibt, macht es wenig Sinn über eine solche Anschaffung nachzudenken. Zudem bleibt ja auch noch die Frage der Leistung, denn der Unterschied zum Benzin macht sich sicherlich stark bemerkbar und schreckt zahlreiche Fahrer schon im Vorfeld ab.

  2. Beitragsautor

    Immerhin wird hierzulande allem Sprit ausser Super Plus bereits bis zu 10% Bio-Ethanol zugegeben (soviel wie normale Autos halt mehr oder weniger vertragen).

    Die Henne-Ei Problematik darf einen nicht abhalten, finde ich. Wenn wir immer darauf warten, dass andere etwas tun (z.B. Ethanol-Tankstellen bauen), wird sich nie etwas ändern.

    Hier im Ruhrgebiet gibt es mehrere Tankstellen, die diesen Sprit anbieten.

  3. Ethanol Kamine

    Ich sehe es auch so, das wir sehr schnell eine Lösung benötigen und es nicht nur einfach etwas verschieben bis unsere Kinder das Problem haben.
    Ich beschäftige mich etwas mit Ethanolprodukten und setze auf alternative Brennstoffe.

  4. Die Realität sieht mittlerweile etwas anders aus ..

    "die Möglichkeit statt Benzin für 1,36 Euro lieber E85 (85% Bioethanol – 15% Benzin) für 0,94 Euro zu tanken."

    "die Realität statt Super für 1,56 Euro lieber E10 (10% Bioethanol – 90% Super) für 1,50 Euro zu tanken"

    .. und der Start verlief bis jetzt eher schleppend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.