Auf die Auslastung kommt es an: Klimaschonend reisen

Die FAZ Sonntagszeitung bringt es auf den Punkt: wenn man Fernreisen unternimmt, dann ist der Fernbus das klimaschonendste Verkehrsmittel.

Verbrauch pro 100km von verschiedenen Fernreisemitteln pro Person:

  • Bahn 3,9 Liter
  • Auto 5,2 Liter
  • Fernreisebus 1,6 Liter

Fernreisebus und Billigflieger (keine Zahlen angegeben) kommen auf so gute Werte, weil sie meist sehr gut ausgelastet sind.

Was den Autor des Artikels stört, ist dass die Bahn mit 2,3 Litern auf 100km wirbt:

Die Bahn berücksichtigt in ihren Statistiken nicht, dass sie auch Energie verbraucht, um ihre Infrastruktur zu unterhalten. Zudem müssen Bahnfahrer energieverbrauchende Umwege in Kauf nehmen.

(Werden denn auch die Energiekosten für die Erhaltung der Infrastruktur für den Autoverkehr mit einbezogen?)

Quelle FAZ 14.10.2007

Weitere Stichwörter: Energie sparen, Vergleich, Berechnung von Energiekosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.