Passivhäuser besichtigen: Tag des offenen Passivhauses

Die Informations Gemeinschaft Passivhaus Deutschland macht darauf aufmerksam, dass am nächsten Wochenede (vom 9. bis zum 11.11.) die "Tage des Passivhauses" stattfinden. Weltweit nehmen ca 400 Passivhäuser teil. Nicht nur Wohnhäuser, auch Büros, Schulen, Sportanlagen oder Fabriken können besucht werden. Welche Gebäude besichtigt werden können steht unter http://www.passivhausprojekte.de/ (hier im PLZ-Bereich 4 gibt es 56 Objekte!).

Die IG Passivhaus gibt auch Zahlen heraus:

Ein Passivhaus mit 150 Quadratmetern benötigt umgerechnet gerade einmal 225 Liter Öl im Jahr, um warm zu bleiben. Ein Altbau
gleicher Größe verheizt dafür oft über 3.000 Liter. Die Mehrinvestitionen für Passivhausqualität liegen bei fünf bis zehn
Prozent der normalen Baukosten.

(Auch energynet berichtet)

Quelle: Presseportal, IG Passivhaus, 1.11.07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.