Schaltet Deutschland das Licht an oder aus?

Licht ausErst heute habe ich von der für Samstag abend geplanten Aktion "Deutschland schaltet das Licht aus" gehört. Jeder Deutsche soll am Samstag abend von 20:00 bis 20:05 alle Lichter ausschalten. "Für unser Klima", wie es heißt.

Die Medien sind skeptisch, große Versorger haben bereits gewarnt, dass ein kollektiver Verbrauchsabfall zum Ausfall des gesamten Netztes führen könnte (Spiegel Welt,), denn Kraftwerke lassen sich nicht mal eben abschalten oder wenn sie per Notabschaltung herunter gefahren werden, nicht mal so eben wieder hochfahren. In Frankreich habe 3 Millionen mitgemacht. Wenn das bei uns ähnlich wird, dann wissen die Versorger nicht mehr, wohin mit dem plötzlich nicht mehr benötigten Strom.

Eine ähnliche Aktion in San Franzisco mit einer Million Teilnehmer hat keinerlei solcher Probleme verursacht.

Licht anAuch eine Gegenaktion ist schon formiert: Deutschland schaltet das Licht an - aber richtig. Sie sagen, man soll während das Licht aus ist, schnell alle Birnen durch Energiesparlampen ersetzen und gleich den Versorger wechseln.

Was sagen Sie? Sind Sie dabei? Ich möchte nicht, dass durch diese Aktion das Licht (und mein Computer) aus bleiben! Wir erinnern uns an den großen Stromausfall, der halb Europa im dunkeln gelassen hat, nur weil eine Leitung über der Ems ausgeschaltet wurde (Spiegel). (Meine Birnen habe ich längst gewechselt )

Update der Aktion "Licht aus!"

Die Aktion ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Viele Menschen in Deutschland und Österreich und Liechtenstein haben mitgemacht. Öffentliche Gebäude und viele öffentliche Weihnachtsdekorationen blieben für die fünf Minuten dunkel. Zum Glück ist der Strom nicht ausgefallen, obwohl RWE Schwankungen gemessen haben.

Wir haben auf einer Party auch das Licht ausgemacht und eine Kerze angezündet. War sehr gemütlich.

Alle sind wir uns einig, dass diese Aktion dem Klima nicht direkt nützt, aber dass es wichtig ist, das Bewusstsein dafür zu schärfen. Was wäre wenn wir statt einmal am Samstag das Licht auszumachen, regelmäßig unbenutzte Lampen ausschalten? Wirklich überall Energiesparlampen einführen würden? Die explodierende Weihnachtsdeko zurücknehmen oder wenigstens Lichtschläuche und -Netze nur noch mit Leuchtdioden (LED) kaufen?

Ein Gedanke zu “Schaltet Deutschland das Licht an oder aus?

  1. Christian

    Also ich werde an dieser Aktion zum Energiesparen teilnehmen und bin der Meinung, dass die Aussagen von den großen Energiekonzernen nur Angstmache ist. Zwar ist schon mal in ganz Europa das Licht ausgegangen, aber nicht weil alle das Licht ausgeschaltet haben. Die werden ja wohl zur heutigen Zeit genug Vorkehrungen getroffen haben um sowas abzufangen. Also: Schaltet das Licht aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.