Energiesparlampen im Test

Die Stiftung Warentest hat im aktuellen Heft Energiesparlampen getestet. (Den ganzen Artikel kann man für 1€ herunterladen).

Das Ergebnis ist:

  • Alle Energiesparlampen sparen Geld.
  • Es gibt deutliche Unterschiede in der Qualität und im Spar-Ergebnis.
  • Es wurden Noten von gut bis mangelhaft vergeben.
  • Manche Energiesparlampen hielten fast 20.000 Stunden.
  • Mit der Zeit wurden die getesteten Lampen immer dunkler (der Testverlierer sogar um 40%).
  • Einige Lampen sind in der Einschaltdauer deutlich schneller als andere.

Die Energiesparlampe von Megaman (wir berichteten über ihre dimmbare Ausgabe) erreichte die besten Noten.

So spart die billige (ca. 4 Euro) Isotronic 11 W bei 10 000 Betriebsstunden immerhin 65 Euro gegenüber einer gleich hellen Glühlampe. Die 9 Euro teurere Megaman Compact Globe 11 W spart im gleichen Zeitraum jedoch 100 Euro. Grund: Isotronic hat bei der Wattangabe geschummelt. Statt 11 Watt brachte sie im Test nur 7,2 Watt. Um die Helligkeit einer 60-Watt-Glühbirne zu erreichen, bräuchte es eigentlich anderthalb Isotronic-Lampen. Die Investition in teurere Markenprodukte kann sich also auszahlen.

Der Einsatz von Energiesparlampen ist nachzurechnen mit unserem Rechner für Energiesparlampen.

Tabelle der Ergebnisse

Ein Gedanke zu “Energiesparlampen im Test

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.