Mit Leichtlaufreifen Benzin sparen

Jeder Autofahrer weiß, dass mit der Auswahl eines geringeren Hubraums oder mit seiner Fahrweise Sprit gespart und damit der CO2-Ausstoß verringert werden kann. Die Zeit Online berichtet, warum und welche Leichtlaufreifen auch zum Energiesparen beitragen können:

Immerhin hängen 20 Prozent des Kraftstoffverbrauchs eines Pkw vom Rollwiderstand ab. Je stärker sich der Pneu auf der Abrollfläche verformt und je mehr sich das Profil mit dem Untergrund verzahnt, desto höher ist der Widerstand, den das fahrende Auto überwinden muss – und für den größeren Kraftaufwand fordert der Motor mehr Treibstoff ein.

Quelle: Zeit online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.