Handy laden mit Solarenergie

Energynet berichtet über ein modernes Solar-Ladegerät für Handys:

Das Solar-Ladegerät von Changers.com ist nicht nur ein weiteres Solar-Ladegeräte für Handys, Smartphones, etc., es macht das Laden der Geräte mit Solarenergie zum Erlebnis, weil es die Strommenge und das eingesparte CO2 angibt und damit greifbar macht. Solarenergie wird sogar zu einem sozialen Erlebnis, weil man seine eingesparte CO2-Menge anderen mitteilen kann, z.B. über Twitter oder Facebook, und sich dabei mit anderen messen. Wer es handfester haben möchte, kann seine eingesparte Energie künftig in Credits eintauschen und bei Partnershops einlösen.

via So ist Handy laden mit Solarenergie modern und sexy | energynet.

Mein Handy hat beim Aufladen einen Gesamtstromverbrauch von 4,5 Wh. Bei geringer Nutzung reicht das für ca. 5 Tage. Daher ist für mich die Mobilität der Solar-Ladegeräte und dass Sonne praktisch mobil ist, interessanter als die ziemlich kleine Menge eingesparte CO2. Trotzdem eine schöne Idee: Vielleicht sparen andere Endgeräte mehr CO2 ein!

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

2 Gedanken zu “Handy laden mit Solarenergie

  1. Wenn man nur ein Gerät damit lädt lohnt es sich vielleicht nicht. Was aber, wenn man den "Geräte-Park" einer ganzen Familie daran anschließt?
    4 Handys
    2 Tablets
    2 Kameras
    2 Freisprechanlagen
    usw...

    Gut ist auch, dass das Ladegerät vom Solarpanel unabhängig ist. Mein Solar-Handy darf man nämlich eigentlich nicht direkt in die Sonne legen.....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.