Schlagwort-Archive: Feinstaub

Der Streit um wirklungslose Billig-Partikelfilter ging eine ganze Weile durch den Blätterwald (auch die Gerichte wurden mit einbezogen), doch die deutsche Umwelthilfe hat sich durchgesetzt:

am 12. Oktober hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) erste Konsequenzen aus der Überschwemmung des Nachrüstfilter-Marktes für Diesel-Pkw mit kaum funktionierenden aber billigen Filtersystemen gezogen und die amtliche Betriebserlaubnis von zunächst fünf Filtersystemen der Firma GAT für erloschen erklärt. Dies bedeutet, dass anerkannte Kfz-Werkstätten diese Filter nicht mehr einbauen dürfen.
(Und dass es dafür keine Steuerrückerstattung gibt?)

Morgen findet eine Pressekonferenz der deutschen Umwelthilfe statt, auf der erklärt wird, was die Entscheidung des KBA für die schätzungsweise bis zu 60.000 Halter von Diesel-Pkw bedeutet, die ihre Autos mit Billigsystemen mit nur mangelhafter oder katastrophal schlechter Filterwirkung nachgerüstet haben.

Quelle: Presseportal am 14.10.07