Schlagwort-Archive: Landwirtschaft

1 Kommentar

In diesem Video zeigt ein kalifornischer Farmer, wie er Tiere (Hühner und Ziegen) zur Unkraut- und Ungeziefervernichtung einsetzt und wie die gesamte Farm auf den Prinzipien des Biolandbaus funktioniert.
Hühner fressen Obstfliegenlarven, düngen den Boden und graben um. Ziegen fressen die Waldbrand-gefährlichen neuen Triebe und das Gras unter den Olivenbäumen.

Der Farmer erzählt: "Wir überlegen immer, was passiert, wenn eine bestimmte Sache, die wir benötigen, nicht mehr verfügbar ist. Und wenn wir wissen, wie wir uns diese Sache sparen können, warum sparen wir sie dann nicht gleich ein?"
Als Beispiel: Strom. Die Elektrozäune, die die Ziegen im Olivenhain halten (und die wilden Tiere draussen) werden von einer Solarzelle gespeist. Einfach, portabel und funktioniert ohne Netz.

Das Video ist fast eine halbe Stunde lang, lohnt aber das anschauen!

Rebecca Hosking ist ein Bauernkind, die zum Fernsehen gegangen ist, weil ihre Eltern ihr die harte Arbeit nicht zumuten wollten.
Trotzdem will sie wieder mit dem Land arbeiten und überlegt, wie sie dies besser machen kann.
Das von ihr produzierte Video zeigt ihre Reise zu verschiedenen Experten und was sie von jedem gelernt hat.

Es lohnt sich, die 45 Minuten zuzuschauen!

Zum Video bei Google Video steht:
"Rebecca Hosking geht in ihrer BBC-Dokumentation den Einflüssen der Ölindustrie auf die Landwirtschaft nach, ohne in die übliche Panikmache zu verfallen. Anhand von Beispielen aus der angelsächsischen Welt erläutert sie die Perspektiven, wie eine nachhaltige Land- und Gartenwirtschaft unser Leben verändern kann."

Was Permakultur ist erklärt am besten Wikipedia.

Das Video gibt es bei Big Sky Permaculture in fünf Teilen zum einfacheren Ansehen.