Solarthermie

Online Berechnung von solarthermischen Anlagen

Solarthermische Anlagen stehen im Gegensatz zu Photovoltaik-Anlagen, denn sie erzeugen keinen Strom, sondern nutzen die Energie der Sonne, um Wasser zu erwärmen.

Das warme Wasser kann in Wohnhäusern zum Duschen, Spülen, Waschen und zum Heizen benutzt werden. Solarthermische Anlagen, die über gebündelte Sonnenstrahlen Wasser erhitzen, um damit Dampfturbinen anzutreiben, sind nicht Gegenstand unserer Berechnungen.

Wir hier beim Energiespar-Rechner unterschieden zwischen zwei verschiedenen Typen von Solarthermie-Anlagen, weil sie sich in den Anschaffungskosten, in der Berechnung und in der Installation deutlich unterscheiden.

  • Solarthermie-Anlagen, die alleine Warmwasser bereitstellen. Mit diesen Anlagen wird nur das Trinkwasser eines Wohnhauses oder Bürogebäudes erwärmt. Die Heizung wird weiterhin mit konventionellen Energieträgern befeuert.
  • Solarthermie-Anlagen, die sowohl warmes Trinkwasser als auch warmes Wasser für die Heizunsunterstützung liefern.

Wir bieten dafür zwei verschiedene Rechner an:

Solarthermische Anlagen sind relativ einfach. Es gibt ein Rohrleitungssystem, einen Speicher für das warme Wasser, eine Pumpe, eine Steuerung und ein Kollektorsystem aus Glas oder schwarz bemaltem Kupfer, das aufs Dach montiert wird.
Wird die Heizung zusätzlich unterstützt, werden die Rohrleitungen etwas komplizierter, denn das Wasser, das durch die Heizungsrohre gelaufen ist, ist kein Trinkwasser mehr und diese beiden Systeme müssen getrennt werden.

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

Anzeige

9 Gedanken zu “Solarthermie

  1. Wolfgang B.

    eigentlich ein tolles Berechnungsprogramm.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen dass es in meinem Beispiel stimmt.
    Bei 5% Teuerungsrate kommen 19 Jahre 10 Monate heraus
    bei 50% Teuerungsrate kommen 18 Jahre 11 Monate heraus.
    Da sagt mir mein Gefühl dass bei einer so dramatischen Teuerung ein dramatisch kürzerer Teitraum herauskommen muss.
    Gruß Wolfgang B.

  2. Hallo Wolfgang,

    das Gefühl täuscht, weil die Teuerungsrate von 50% bezogen auf z.B. 6,5 Cent/kWh für Erdgas viel weniger zu Buche schlägt als 3% entgangene Zinsen bezogen auf die Anschaffungskosten von mehreren Tausend Euro.

    Bei Solarthermischen Anlagen kommt es also hauptsächlich darauf an, dass die Installation nicht so teuer ist.

    Viele Grüße,
    Corina

  3. Wolfgang B.

    Hallo Corina,
    das stimmt bestimmt nicht.
    Nach Deiner Berechnung ergib sich ein positives Erbebnis bei einer Jährichen Gasteuerung von 5% bei 19 Jahren und 10 Monaten.
    Sollte der Gaspreis um jährich 50% steigen dann rechnet sich die Investition nach 18 Jahren und 11 Monaten.
    Als konseqenz heist das das die Zeit in der sich die Anlage rechnet fast nicht vom Gaspreis abhängt.
    Genau das gegenteil ist der Fall. Wann sich die Anlage rechnet hängt ganz entscheidend vom Gaspreis ab.
    Ich behaupte ja nicht das der Gaspreis jährlich um 50% Steigt, aber ein Programm muss auch dann richtig rechnen.
    Übrigens wenn mein Gaspreis von jetzt 0,051 E/kwh um jährlich 50% Steigt dann kostet die kwh in 19 Jahren 171,5 Euro. Somit müsste ich für meinen Verbrauch in einem Jahr von 8200kwh von 1.400.000 Euro bezahlen.
    Selbst wenn die Solaranlage nur 1 % Deckung hat dann hätte sich die Investition von 14.000 Euro schon in diesem Jahr gerechnet und nicht in 19 Jahren.
    Gruß Wolfgang

  4. Beitragsautor

    Hallo Wolfgang,

    stimmt, was Du schreibst. Danke nochmal für den Hinweis, der Fehler ist jetzt behoben.

    Gruß,
    Corina

  5. Pingback:

  6. Hallo,

    mein Haus hat eine südliche Dachausrichtung(Neigung 45 Grad).
    Wieviele Quadradmeter Kollektor-Fläche(Thermische) brauche ich pro Person für heizungskombinierte Solarenergie?

  7. Hallo Maziar,
    pro Person rechnen wir mit zwischen einem und anderthalb Quadratmeter Kollektorfläche.
    Bitte lassen Sie sich zur Dimensierung aber noch einnmal genau beraten!
    Viele Grüße,
    Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!