Entwässerung für Biomüll: Transportkosten gespart

Die Firma Franz Stulz Umwelt- und Entsorgungstechnik stellt ihre Entwässerungsmaschine für Biomüll und Speisereste vor (sie sieht in etwa wie ein Fleischwolf aus und ist für Großküchen gedacht).

Damit kann der Wasseranteil in Speiseresten von normalerweise 80% drastisch reduziert werden, was zur Folge hat, dass weniger Reste entsorgt werden müssen. Diese Reste stinken auch nicht mehr und können in den Restmüll gegeben werden oder idealerweise als Grundstoff für die Biogaserzeugung dienen.

(Pressemitteilung)

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

Ein Gedanke zu “Entwässerung für Biomüll: Transportkosten gespart

  1. Pingback:

Kommentare sind geschlossen.