Alternative Windenergie: keine Turbine nötig

In diesem Video erklärt ein Ingenieur, wie er für fünf bis sieben Dollar eine Wind-Riemen Maschine baut und führt mit einem Ventilator vor, wie mit dem Gerät (das er in der Hand hält) Lämpchen, ein Radio und eine Uhr betrieben werden.

Er beschreibt, dass man Wind-Turbinen nicht unendlich schrumpfen kann und dass ihm beim Einsturz einer Brücke die Idee gekommen sein, dass man die Windenergie auch durch Vibrationen abfangen kann.

Seine Erfindung nennt er: "wind energy belt"

Video

Quelle: Shawn Frayne, 3.11.07

Ecofriend (3.12.07) hat ein Interview mit Shawn Frayne geführt und Fotos vom Windgürtel und dem Erfinder gemacht.

Darin erklärt Shawn Frayne auch dass die ideale Windgeschwindigkeit für den kleinen Windgprtel zwischen 6 und 20km/h liegt. Es funktioniert auch darüber, gewinnt aber nicht mehr Strom. Die Anlaufgeschwindigkeit ist 6km/h (das ist manchmal ein Problem bei Windkraftanlagen, dass sie erst einen Anstoß haben müssen, um überhaupt zu laufen).

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

Ein Gedanke zu “Alternative Windenergie: keine Turbine nötig

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.