Schlagwort-Archive: Energiesparberatung

Bevor man einen Gebäudeenergieberater bestellt (und wenn die Presse noch soviel Druck macht und an den Termin im Juli erinnert, ab dem man einen Energieausweis haben muss), sollte man sich dieses kleine Heftchen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie anschauen.

Man kann es als .pdf direkt lesen oder sich per Post zukommen lassen (bis zu 10 Exemplare).

In der Broschüre steht alles über die Phasen der Energiesparberatung vor Ort, über den Ablauf des Beratungsgesprächs, über die Kosten und über die Fördermöglichkeiten.

Das Ergebnis einer Beratung soll ein konkreter Energiesparplan mit Wirtschaftlichkeitsberechnung sein!

Update 23.6.08: Dazu passt auch die Liste der 7 häufigsten Missverständnisse zum Energieausweis bei energynet.