Energie sparen durch Kinder

Mit kleinen Schritten gegen den Klimawandel: Auch Kinder können zum Energie sparen ermuntert werden, wie an dieser Stelle schon früher berichtet wurde (Energie sparen für Kinder). Diesmal haben die kleinen Klimaschützer Grüne Meilen während der Europäischen Woche der Mobilität (16.-22.September) gesammelt.

Kindergarten- und Grundschulkinder beteiligen sich auch in Deutschland an der europaweiten Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnis der europäischen Städte. Sie fahren mit Rad oder Roller, gehen zu Fuß und mit Inlinern in den Kindergarten oder zur Schule. Kinder aus über 150 Städten und Gemeinden in Deutschland haben eine Woche bewusst umweltfreundliche Verkehrsmittel genutzt. Für jeden umweltfreundlich zurückgelegten Weg haben Kinder einen Beitrag gegen den Klimawandel geleistet und haben dafür eine Grüne Meile erhalten. Die Aktion bietet damit auch die Möglichkeit, Laufgemeinschaften zu bilden, bei denen auch die Kleineren sicher in die Schule kommen. Hier erziehen auch Kinder die Eltern: das Elterntaxi erübrigt sich von selbst.

Bis Mitte November 2007 werden Kinder in Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Österreich, Schweden, Schweiz und in der Türkei noch Grüne Meilen sammeln. Die europaweit gesammelten Grünen Meilen werden Anfang Dezember auf der UN-Klimakonferenz in Indonesien übergeben. Angestrebt sind mindestens 801.500 Meilen für 2007, was einer 20fachen Umrundung der Erde entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.