Bikechallenge: Fahrradfahren im Nahbereich

Wir wünschen unseren Lesern ein Frohes Neues Jahr!

Wir werden auch im neuen Jahr viele Artikel zum Energiesparen schreiben. Weitere Rechner werden hinzukommen, die Ihnen berechnen, wie schnell sich eine Energiesparmaßnahme amortisiert. Der Sieger des Energiespar-Wettbewerbs des ersten Jahres wird ermittelt und bekommt einen Preis. All diese Aufgaben werden uns fordern und wir nehmen sie gerne in Angriff. Bleiben Sie uns treu!
Ingrid und Corina

Über eine Herausforderung der ganz anderen Art berichtet Ingrid:

Vor einiger Zeit bin ich auf die Bikechallenge gestoßen. Die Herausforderung ist die folgende: alles was in einem Umkreis von 2 Meilen (knapp 3,2km) um den eigenen Wohnort liegt, soll man mit dem Fahrrad ansteuern.

Die Webseite hat ein Eingabefeld für die Adresse (und sie kennt auch deutsche Straßen, weil das Kartenmaterial auf Google basiert). Man erhält als Ergebnis eine Kartenansicht in der der Radius eingezeichnet ist.

Ich habe sofort meinen Wohnort in der Innenstadt von Dortmund eingetragen und war überrascht, wieviel innerhalb dieses Radius liegt. Praktisch alles was ich benötige: Läden, Post, sämtliche Dienstleistungen, Behörden, ...

Kartenradius um die Innenstadt von Dortmund

Ich habe mein Fahrrad auch deutlich öfter benutzt seitdem ich die 2 Meilen-Herausforderung angenommen habe. Auf dem Weg ins Büro komme ich oft an einer Tankstelle vorbei. Immer wenn ich die Preise für Benzin sehe, freue ich mich, gerade mit dem Fahrrad unterwegs zu sein :-) (Auch wenn die Preistafel im Moment sinkende Preise anzeigt.)

Teilen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.